Internationale Projekte, bei denen sich die Mitarbeiter mit technischen, kaufmännischen und rechtlichen Problemen auseinandersetzen und zugleich interkulturelle Verhaltenskompetenz zeigen müssen, gehören zum Arbeitsalltag in vielen Unternehmen.


Seminarbeschreibung

In dem LTC Seminar ‚Working in Projects’ erwerben Projektleiter und Mitarbeiter umfassende Kompetenz in der Kommunikation auf Englisch rund um unterschiedliche Projektphasen – von der Definition und Planung über die Durchführung und Kontrolle bis zum Abschluss.

Berücksichtigt werden hierbei nicht nur die sprachlichen Mittel, sondern besonders auch interkulturellen Aspekte – die ‚weichen’ Faktoren der Sprache, die zu den ‚harten’ Fakten bei Ergebnissen führen.

Die Trainingsinhalte sind modular aufgebaut und können entsprechend des Bedarfs einer Gruppe erweitert bzw. angepasst werden. Eine Auswahl finden Sie weiter unten in der Themenübersicht.

Die Durchführung ist je nach Vereinbarung mit drei bis fünf Tagen vorgesehen. Sprachliche Voraussetzungen: Ab Level B2


Module

  • Getting to know each other
  • Social English
  • Organizing and planning the meeting
  • Conducting a meeting:
    • Clarifying details
    • Making decisions
    • Delegating jobs
    • Agenda and minutes

Lernziele im Überblick

Sie verfügen über die sprachlichen Mittel, die für die Abwicklung internationaler Projekte notwendig sind:

  • Projektplanung
  • Projektmeetings
  • Recherche
  • Präsentation von Zwischen- und Endergebnissen
  • Verhandlungen mit internen und externen Partnern
  • Small Talk und Social English
  • Umgang mit schwierigen Situationen bzw. Missverständnissen


Sie kommunizieren sicher und angemessen sowohl persönlich, als auch telefonisch und per E-Mail mit internen und externen Projektpartnern. Sie sind sich der kulturellen Unterschiede in der internationalen Kommunikation bewusst und haben Strategien entwickelt, mit unterschiedlichen Kommunikationsformen umzugehen.