Die LTC International Management Seminare finden als ein- oder mehrtägige Intensivveranstaltungen statt. Optionale Vor- und Nachbereitungsmodule können zur Verfügung gestellt werden.

Die Seminare werden auch für international gemischte Gruppen durchgeführt  – und besonders "Konfliktlösung in internationalen Teams' und "Virtuelles Team Management" können auch als Qualifizierung in den jeweiligen Teams ganz speziell auf deren Bedarf angepasst werden.

Die Seminare werden international angeboten und durchgeführt – auf Wunsch auch in der jeweiligen Landessprache, selbstverständlich auch auf Deutsch.


Methodenmix

LTC Trainer gewährleisten eine abwechslungsreiche und konstruktive Lernatmosphäre.

Maßgeblich für den Lernerfolg sind eine hohe Relevanz der Lerninhalte und vielfältige Möglichkeiten, aktiv zu kommunizieren.

Eine interessante und abwechslungsreiche Gestaltung der Einheiten, moderne und arbeitsplatzbezogene Materialien bzw. Ressourcen gewährleisten einen hohen Praxisbezug. Grammatikalische Strukturen bzw. Wortschatz werden integrativ und bedarfsorientiert vermittelt.

In unserem Bildungskonzept kommen vielfältige Methoden zum Einsatz:

Handlungsorientiertes Lernen
  • Simulationen
  • Rollenspiele
  • Praxisübungen und Fallbeispiele aus internationalen Projekten
Kognitives Lernen
  • Trainerinput
  • Vielfältige kommunikative Übungsformen
  • Material aus der Praxis
  • Aktuelle Medien, Video- und Hörbeispiele
Kognitives Lernen
  • Lernen durch Erfahrung
  • Diskussionen