Indien, aufstrebende  asiatische Wirtschaftsmacht, und mit  über einer  Milliarde  Einwohnern größte Demokratie der Welt, ist ein  Land mit ausgeprägten sprachlichen, regionalen und kulturellen Unterschieden sowie großen wirtschaftlichen und sozialen Gegensätzen. Aufgrund seines Bildungssystems und seiner englischsprachigen Bevölkerung ist Indien ein interessanter Partner für Standortverlagerungen und Outsourcing.

Dennoch birgt  eine derart große und komplizierte Kultur für Europäer auch einige Schwierigkeiten, zum Beispiel das indische Kastenwesen, das es zu berücksichtigen gilt, oder die eher indirekte und beziehungsorientierte Kommunikation.

Sicherheit im Umgang mit der indischen Kultur und Mentalität  ist deshalb ein entscheidender Faktor für erfolgreiche Geschäfte und Kontakte. Unser Training bereitet Sie auf diese Herausforderung optimal vor.

Seminarbechreibung

Wir vermitteln Ihnen mit unserem Intensivtraining die Grundlagen für einen gelungenen Umgang mit indischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Mitmenschen. Ziel des Seminars ist es, dass Sie Ihr Vorgehen an Ihr indisches Gegenüber anpassen,  Missverständnisse vermeiden und Sicherheit im geschäftlichen Umgang miteinander erwerben.

Die Seminarinhalte werden maßgeschneidert zusammengestellt.
Empfohlene Dauer: 2 Tage


Lernziele im Überblick

  • Wahrnehmung der kulturellen Prägung des eigenen Denkens und Handelns
  • Optimierung der Arbeitsbedingungen beim interkulturellen Kontakt zu Indern
  • Aneignung von grundlegendem Wissen zur indischen Geschäftskultur
  • Aufbau einer gelungenen Geschäftsbeziehung
  • Effektive Kommunikation mit indischen Partnern, Kollegen und Kunden
  • Verstehen der indischen Denk- und Verhaltensweisen einschließlich religiöser Regeln
  • Vermeidung des sogenannten  "Kulturschock"